Engel peilt erneut den Titel an

(red). An insgesamt drei Tagen ermitteln mehr als 130 Tennisspieler auf der Anlage des TC Boehringer Ingelheim bei den Rheinland-Pfalz-Hallen-Meisterschaften ihre Titelträger...

Anzeige

INGELHEIM. (red). An insgesamt drei Tagen ermitteln mehr als 130 Tennisspieler auf der Anlage des TC Boehringer Ingelheim bei den Rheinland-Pfalz-Hallen-Meisterschaften ihre Titelträger 2017. Gespielt wird in den elf Altersklassen Damen 40, Damen 50, Damen 55, Damen 60/65 und Herren 30 bis Herren 70. Die Meldezahlen blieben gewohnt hoch und der Spielplan auf den sechs Plätzen ist wie in den vergangenen Jahren eng gestrickt.

Marion Weitzel bei Damen 60/65 favorisiert

Bei den Damen 60/65 dürften Vorjahressiegerin Marion Weitzel (TSC Mainz) und Petra Jamin-Peter (TC Boehringer Ingelheim) den Titelgewinn unter sich ausmachen. Bei den Herren 40 will Jens Lübbert (DJK Tennisverein Mainzer Sand) ein Wörtchen mitreden. Markus Hörner (TSC Mainz) ist bei den Herren 50 an Position drei gesetzt.

Michael Engel (TSC Mainz) peilt bei den Herren 70 den dritten Titelgewinn hintereinander an. Dietmar Stern (TC Siershahn) ist laut Setzliste sein größter Herausforderer.

Anzeige

Turnierbeginn ist am Freitag ab 10 Uhr. Samstag und Sonntag gehen die ersten Teilnehmer um 9 Uhr auf die Plätze. In mehreren Konkurrenzen werden schon am Samstag die Halbfinals ausgetragen. Die restlichen Semifinals (ab 9 Uhr) und alle Endspiele (ab 10.30 Uhr) laufen am Sonntag.