Bretzenheim ohne Intensität

(fv). Timo Schmidt war enttäuscht. „Das war eine verdiente Niederlage“, sagte der Trainer der TSG Bretzenheim. 0:1 (0:0) unterlagen die Bretzenheimer in der...

Anzeige

ALTLEININGEN. (fv). Timo Schmidt war enttäuscht. „Das war eine verdiente Niederlage“, sagte der Trainer der TSG Bretzenheim. 0:1 (0:0) unterlagen die Bretzenheimer in der Fußball-Landesliga beim TuS Altleiningen.

Es war die erwartete Partie auf dem schwer zu bespielenden Kunstrasen in Altleiningen. Viele Fehler, „ein Abnutzungskampf“, wie es Schmidt nannte. Nach der torlosen ersten Halbzeit kamen die Gastgeber bissiger aus der Kabine. „Wir haben nicht mit der richtigen Intensität agiert“, sagte der TSG-Trainer. Die zweiten Bälle landeten immer wieder bei Altleiningen. Auch im Mittelfeld hatten die Bretzenheimer das Nachsehen, schafften es nicht zum Strafraum zu ziehen. Die Konsequenz: Das 1:0 der Hausherren in der 59. Minute durch Luis McColgan. „Wir hatten die rechte Seite nicht richtig im Griff“, sagte Timo Schmidt.

TSG Bretzenheim: Mock, Scherer, Pfalzgraf, Lang, Ohlef, Komforth, Gangl, Krämer, Yatrakis, Kuntz, Kikutani.