Bensheim: Kletterhalle

Die Kletterhalle Bensheim von außen. Foto: Kletterhalle Bensheim)

Spaß an der körperlichen Bewegung und der Reiz, die eigenen Grenzen zu erfahren, stehen in der Kletterhalle Bensheim im Vordergrund. Über 160 Routen mit verschiedenen...

Anzeige

Bensheim. Spaß an der körperlichen Bewegung und der Reiz, die eigenen Grenzen zu erfahren, steht in der Kletterhalle Bensheim im Vordergrund. Über 160 Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden können auf der 1.500 qm großen Kletterwand ausprobiert werden, die längste führt über 30 Meter an der Wand entlang. Hoch geht es auf bis zu 15 Meter.

Die Halle wartet mit einer großen Vielfalt an Klettermöglichkeiten auf. Wählen kann man zwischen Indoor- und Outdoor-Klettern.

Im Innenbereich gibt es neben der großen Kletterwand und dem vier Meter hohen Boulderraum auch einen Kinderkletterbereich. Hier können die Kleinen Kletterkünstler verschiedene Abenteuerrouten erklimmen und die Waldroute lässt Baumkletterfeeling pur aufkommen. Auf die Anforderung für Kinder zugschnitten, sind die Kletterwände mit speziellen Griffen sowie einem Weichboden ausgestattet.

Anzeige

Draußen auch bei Dunkelheit klettern

Eine Herausforderung für jeden ist der Indoor-Hochseilgarten. Während man sich auf 40 Meter Länge unter dem Hallendach fortbewegt und dabei diverse Hindernisse bewältigen muss, ist neben Geschicklichkeit und Koordination auch Risikobereitschaft gefragt.

An der 2009 bestehenden Außenkletterwand samt Boulderblock haben Kletterbegeisterte auf 400 qm die Möglichkeit, unter freiem Himmel die dortigen 40 Routen vertikal zu erkunden – und das sogar bei Dunkelheit. Außerdem stehen ein Niederseilgarten und eine Slackline zur Verfügung.

Sowohl innen als auch außen werden Kurse für alle Leistungsniveaus abgehalten. Besondere Events wie Kindergeburtstage, Betriebsausflüge oder Teamtrainings runden das Angebot der Kletterhalle ab.