Phlipp Plein's legendäre Fashion Show in New York

Eindrücke der Philipp Plein Fashion Show. Foto: Anja Kossiwakis

Stars und viel Bling Bling im Hammerstein Ballroom.

Anzeige

. Was ist denn hier los? Findet die Fashion Show von Philipp Plein draußen statt? Natürlich nicht!

Aber es sieht fast so aus, denn vor dem Hammerstein Ballroom in New York stehen die von Kopf bis Fuß in Philipp Plein gestylten Gäste und warten auf den Einlass. Überall glitzert und funkelt es!

Auf der Straße steht der schwarze Rolls Royce von Philipp Plein. Philipp ist mega erfolgreich und zeigt das auch. Bescheidenheit ist nicht seine Zier. Aber genau das lieben seine Fans! Deshalb verkauft er mit „Billionaire" besonders protzige und superteure Luxusklamotten.

Im Hammerstein Ballroom gibt es keinen freien Platz, als Dita Von Teese die Fashion Show eröffnet und in einem überdimensionalen Champagnerglas badet. Rapper Future singt dazu.

Anzeige

Supermodel Adriana Lima läuft als erstes Model über den Catwalk. Ihren langen Zopf trägt sie wie eine Peitsche in der Hand. Zu ihrem Shirt trägt sie einen Lederrock, der eigentlich nur aus ein paar Lederriemen besteht.

Die Jungs kommen mit zerrissenen Jeans und freiem durchtrainierten Oberkörper auf den Laufsteg. Die Performance von Teyana Taylor begeistert das Publikum. Was für eine abgefahrene Fashion Show!

Aber jetzt geht die Party erst richtig los: Nicki Minaj rockt die Aftershowparty und bringt den Hammerstein Ballroom endgültig zum Kochen! I love it! Bye bye, New York!

Anja Kossiwakis