Königin Maxima in Baden-Baden

Ein herrliches rotes Abendkleid trägt Maxima. Foto: Anja Kossiwakis

Das ist heute Königinnenwetter. Aber so gehört es es sich ja auch, wenn Königin Maxima nach Baden-Baden kommt. Es ist Medienpreis-Tag.

Anzeige

. Alles blüht! Riesige Magnolienblüten leuchten im Sonnenschein. Da ich noch viel Zeit habe, genieße ich das schöne Wetter und esse auf der Terrasse im Brenners Park Hotel eine Kleinigkeit. Am Nebentisch sitzt Günter Netzer und fachsimpelt mit seinem Tischnachbarn über Fußball.

Mittlerweile sind dicke Wolken aufgezogen und es beginnt zu regnen. Schade! Vor dem Hotel scharen sich viele Maxima-Fans und natürlich die Fotografen und Fernsehteams. In einer großen Limousine kommt das Königspaar vorgefahren.

Tolles Abendkleid

In einem Tageszimmer bereiten sich Maxima und Willem-Alexander auf die große Preisverleihung vor. Maxima bekommt für ihr soziales Engagement den Deutschen Medienpreis verliehen. Als UN-Sonderbeauftragte für "Inclusive Finance for Development" setzt sie sich dafür ein, dass Finanzdienstleistungen für jeden zugänglich sind. Nachdem alle Gäste im Saal Platz genommen haben, kommt das Königspaar gemeinsam mit Daniela Schaadt und dem Veranstalter des Deutschen Medienpreises, Karlheinz Kögel und seiner Frau Dagmar über den roten Teppich. Maxima sieht in ihrem roten Abendkleid und den offenen langen Haaren wieder wunderschön aus.

Anzeige

In ihrer Laudatio schwärmt Daniela Schaadt von Maximas herzlicher Hartnäckigkeit. Ein schönes Kompliment! Herzlichen Glückwunsch, liebe Maxima, zum Deutschen Medienpreis!

Anja Kossiwakis