Ausgefallene Mode in der Wiesbadener Altstadt

Ein farbenfrohes Kleid aus der Boutique. Foto: Anja Kossiwakis

Durch die Wiesbadener Altstadt bummele ich sehr gern. An einem Schaufenster bleibe ich immer stehen: beim kleinen Lädchen "Goldgasse 1".

Anzeige

. Die Boutique von Ursula Penk zieht mich magisch an. Ursula und auch ihre Mode haben das besondere Etwas. Da ich von Natur aus neugierig bin, möchte ich natürlich mehr über Ursula erfahren.

Direkt nach der Lehre eröffnet Ursula Penk ihre erste Boutique in Baden-Baden und entwirft sogar selbst Abendkleider, die auf großen Modenschauen im Badischen Hof präsentiert werden.

Durch die vielen internationalen Gäste inspiriert, verlässt Ursula Deutschland und zieht nach Dallas. Hier veranstaltet sie "Colour me beautiful"-Stylingseminare und große Fashionshows. Voller Stolz zeigt sie mir die vielen Presseartikel aus Amerika.

Nach einem Jahr kommt sie nach Deutschland zurück. Seit über 13 Jahren ist sie nun in Wiesbaden. Ihre Leidenschaft für die Mode spürt man sofort. "Ich liebe feminine und ausgefallene Mode!" erzählt sie mir. Mir gefallen besonders die farbenfrohen und gemusterten Kleider. Alle vier Wochen fährt sie nach Düsseldorf und sucht "ihre Rosinchen" aus. Für mich ist die "Goldgasse 1" immer einen Besuch wert!

Anzeige

Anja Kossiwakis