Alexander Wang x H&M

Plakate an der Bar. Foto: Anja Kossiwakis

Kreischalarm! Alexander Wang hat eine Kollektion für H&M entworfen. Das lässt die Herzen aller Fashionistas höherschlagen.

Anzeige

. Harper's Bazaar und H&M laden zum exklusiven Pre-Shopping bereits einen Tag vor dem offiziellen Verkaufsstart ein. Vor der Platoon-Kunsthalle in Berlin sehe ich schon eine lange Schlange. Das erinnert mich an alte DDR-Zeiten. Damals sah man eine Schlange und stellte sich einfach an, weil es irgendetwas Besonderes gab.

Heute gibt es heiße Designerklamotten von Alexander Wang zu günstigen Preisen. Da kommen sogar die Stars wie Jürgen Vogel, Palina Rojinski und Jessica Schwarz und kaufen ein. Fotografen und Fernsehteams warten schon auf die prominenten Gäste. In der Platoon-Kunsthalle ist es dunkel und voll. Es wird gedrängelt und geschubst. Umkleidekabinen und Spiegel gibt es nicht, aber das stört außer mir niemand. Die Oversize-Jacken, Leggins und bauchfreie Tops sind der absolute Renner.

Mir gefällt die Sonnenbrille und ein schwarz-silberner Pullover. In einer riesengroßen, schwarzen Tasche verstaut die Verkäuferin meine Brille und meinen Pullover.

In Paris zur Fashion Week habe ich Alexander Wang bei der Show von Jean Paul Gaultier getroffen und nun habe ich sogar zwei Designerteile zum Schnäppchenpreis von ihm. Cool!

Anzeige

Anja Kossiwakis