Öko-Aktionstage im „Unverpackt“-Laden in Nieder-Olm

(red). Die Öko-Aktionstage des Landes Rheinland-Pfalz finden von Samstag, 21. August, bis Samstag, 4. September, auch im rheinhessischen „Unverpackt“-Laden in Nieder-Olm...

Anzeige

NIEDER-OLM. (red). Die Öko-Aktionstage des Landes Rheinland-Pfalz finden von Samstag, 21. August, bis Samstag, 4. September, auch im rheinhessischen „Unverpackt“-Laden in Nieder-Olm (Pariser Straße 96) statt. „Kunden erhalten direkt aus erster Hand vom Hersteller Informationen zu dessen Produkt“, erläutern die Geschäftsführerinnen Rebecca Koss und Gabriela Ziegler.

Von 11 bis 14 Uhr stellt sich am 21. August die Mohrenmühle vor, deren Hühner in Freilandhaltung aufwachsen. Am 27. August, 15 bis 18 Uhr, geht es darum, wie regionaler Cider produziert wird. Am 28. August, 9 bis 12 Uhr, steht nachhaltiges Bauen und Sanieren im Mittelpunkt. Wer etwas über Bio-Kaffee erfahren möchte, ist ebenfalls am 28. August, 12 bis 15 Uhr, richtig. Weitere Themen: Infos zur Herstellung des Fleischersatzes Seitan (30. August, 15 bis 18 Uhr), Info zum Meeresschutzprojekt „Dolphins voice“ (31. August, 14 bis 18 Uhr), Workshop Wachstücher selber machen (mit Stoffgeschäft „Klatschmohn“, 1. September, 15 bis 18 Uhr), Ayurvedische Küche (2. September, 15 bis 18 Uhr), Einblicke in die Imker-Arbeit (3. September, 15 bis 18 Uhr), Kindersachenflohmarkt mit Waffelverkauf (4. September, 10 bis 15 Uhr).

Zusätzliche Veranstaltungen sind noch in Planung und werden über die Website www.unverpacktrheinhessen.de bekanntgemacht.