Sozialmediziner Gerhard Trabert erhält Mainzer Medienpreis

(mij). An diesem Freitag, 1. Oktober, 18 Uhr, wird im Römischen Bühnentheater der Mainzer Medienpreis an Gerhard Trabert verliehen. Als Gäste sind unter anderem bisherige...

Anzeige

MAINZ. (mij). An diesem Freitag, 1. Oktober, 18 Uhr, wird im Römischen Bühnentheater der Mainzer Medienpreis an Gerhard Trabert verliehen. Als Gäste sind unter anderem bisherige Preisträger wie Jürgen Klopp oder Gundula Gause geladen. Das Porträt des Preisträgers wurde von der Künstlerin Kathrin Schik erstellt. Die Laudatio erfolgt durch den Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung Andreas Westerfellhaus.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Teilnahme nur für geladene Gäste möglich. Eine Möglichkeit, die Open-Air-Veranstaltung unter Beachtung der Corona-Auflagen live zu erleben, bietet sich am Zitadellenweg unterhalb der Lutherkirche.