Gratis mit Bus und Bahn durch Mainz und Wiesbaden

Ein Bus hält an einer Bushaltestelle.

An den Samstagen bis Weihnachten – inklusive 24. Dezember – bieten Mainzer Mobilität und Eswe Verkehr diese besondere Aktion. Auch der „MainzRider“ lockt mit besonderem Angebot.

Anzeige

Mainz/Wiesbaden. Die Mainzer Mobilität (MM) bietet gemeinsam mit Eswe Verkehr eine besondere Aktion an: An allen Samstagen bis Weihnachten (10., 17. und 24. Dezember) kann in Mainz und Wiesbaden kostenlos Bus und Bahn gefahren werden. Das Angebot gilt ausschließlich für Fahrten mit Bussen und Straßenbahnen des Nahverkehrs (Bus, Straßenbahn, S-Bahnen und Regionalzüge) innerhalb der Städte Mainz und Wiesbaden (inklusive der dazugehörigen Stadtteile, Tarifgebiet 6501).

Auch beim „MainzRider“ gibt es ein besonderes Angebot zur Adventszeit: Mit dem Code „ADVENT2022“ erhält man im Zeitraum von Montag, 12. Dezember, 18 Uhr, bis Montag, 19. Dezember 2022, 6 Uhr, eine Fahrt inklusive Mitfahrende im MainzRider geschenkt. Eine Auszahlung des Guthabens ist ausgeschlossen. Beim MainzRider handelt es sich um das MM-Ridesharing-Angebot, mit dem flexible Fahrten von A nach B möglich sind und wodurch das Fahrplanangebot ergänzt wird. Seit Ende November wurde das Bediengebiet des MainzRiders auf nahezu alle Stadtteile ausgeweitet und die Betriebszeit morgens bis 6 Uhr erweitert.

Weitere Informationen zum MainzRider finden sich unter www.mainzrider.de