Diebe flüchten unverrichteter Dinge von Baustelle in der...

(per). Einer aufmerksamen Anwohnerin ist es zu verdanken, dass Einbrecher, die sich nachts auf dem Gelände einer Baustelle in der Berliner Straße in der Oberstadt zu schaffen...

Anzeige

OBERSTADT/WEISENAU. Einer aufmerksamen Anwohnerin ist es zu verdanken, dass Einbrecher, die sich nachts auf dem Gelände einer Baustelle in der Berliner Straße in der Oberstadt zu schaffen machten, keine Beute machten.

Die Anwohnerin hatte der Polizei am Montagabend gegen 23.15 Uhr „auffällige Bewegungen“ auf der Baustelle gemeldet. Als die Polizei vor Ort eintraf, flüchteten mehrere Personen von dem Gelände. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, konnten die Einbrecher bislang nicht gefasst werden. Dafür konnte die Polizei das Diebesgut sicherstellen, das die unbekannten Täter schon für den Abtransport bereit gelegt hatten.

Unterdessen wurden von einer Baustelle in der Alexander-Diehl-Straße in Weisenau zirka 70 Meter Kabel, die etwa 250 Kilogramm schwer und mehrere tausend Euro wert sind, gestohlen. Der Tatzeitraum liegt zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 5.30 Uhr. Laut Polizei werden durch das Beheben des bei dem Einbruch entstandenen Sachschadens weitere Kosten anfallen.