Dieb entreißt Seniorin Handtasche auf dem Lerchenberg / Diebe...

(per). Ein dreister Dieb hat einer 87-Jährigen in der Lerchenberger Hebbelstraße am Mittwochnachmittag im Vorbeilaufen die Handtasche entrissen. Die Seniorin war um kurz vor...

Anzeige

LERCHENBERG/ALTSTADT/BRETZENHEIM. (per). Ein dreister Dieb hat einer 87-Jährigen in der Lerchenberger Hebbelstraße am Mittwochnachmittag im Vorbeilaufen die Handtasche entrissen. Die Seniorin war um kurz vor 15 Uhr auf dem Weg zum Bürgerhaus, hatte nur wenige Schritte bis dorthin zu gehen, als ihr ein junger Mann ihr Eigentum stahl. Glücklicherweise stürzte die Frau nicht. Den Täter allerdings konnte sie nur von hinten sehen und daher der Polizei auch nur mitteilen, dass er komplett in Schwarz gekleidet war und eine Kapuze über den Kopf gezogen hatte. Eine Fahndung nach dem Mann verlief ergebnislos. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06131-653633 entgegen.

Ebenfalls am Mittwoch gegen 17 Uhr beobachteten zwei Ladendetektive in einem sogenannten „Ein-Euro-Laden“ in der Großen Bleiche über Video, wie zwei Männer mehrere Gegenstände in Plastiktüten steckten. Die Detektive hielten die Männer im Alter von 33 und 52 Jahren auf und riefen die Polizei. Bei der Durchsuchung der Taschen der Beiden wurden weitere Kleidungsstücke mit abgetrennten Etiketten und unsachgemäß entfernten Sicherungsmerkmalen gefunden. Die Männer konnten für diese Dinge keine Quittungen vorlegen.

In einem Baumarkt in Bretzenheim wurde ein Mann am Dienstagnachmittag von einem Taschendieb bestohlen. Während des Einkaufs war der Mann von einem Unbekannten angerempelt worden. Ohne sich etwas dabei zu denken, verließ er den Baumarkt. Zuhause aber musste er dann feststellen, dass sein Fahrzeugschein fehlte, der zuvor in die Innentasche seiner Jacke gesteckt habe. Ärgerlich für den Geschädigten: In diesem Bereich des Baumarktes gibt es keine Videoüberwachung.