Verkehrskontrollen in Hartenberg und Ebersheim: 80 Verstöße...

(red). Bereitschaftspolizisten haben gemeinsam mit Beamten der Polizeiinspektionen 2 und 3 am Montag in der Mombacher Straße und der Töngesstraße 191 Fahrzeuge und über 250...

Anzeige

HARTENBERG/EBERSHEIM. (red). Bereitschaftspolizisten haben gemeinsam mit Beamten der Polizeiinspektionen 2 und 3 am Montag in der Mombacher Straße und der Töngesstraße 191 Fahrzeuge und über 250 Personen kontrolliert. Besonders geachtet wurde auf die Nutzung von Handys am Steuer, Anschnallpflicht, technischer Zustand der Fahrzeuge und ebenso die Fahrtauglichkeit der Fahrer.

Das Ergebnis: 44 Mängelberichte wegen nicht mitgeführter Dokumente oder technischer Mängel, siebenmal war das Handy am Ohr, 19 Mal der Gurt nicht angelegt. Eine Person trug nicht die vorgeschriebene Brille, sechsmal fehlte die Warnweste und einmal war die Ladung nicht richtig gesichert. Ein Fahrer hatte überhaupt keinen Führerschein, ein weiterer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln.