Liveschalte: Freiheit, Presse und Wein in der Corona-Zeit

aus Coronavirus-Pandemie

Thema folgen

(red). Das Weingut Bibo-Runge aus Hallgarten veranstaltet zum Tag der Pressefreiheit am Sonntag, 3. Mai, im Netz ein „Revoluzzer-Tasting digital“. Live im Internet sprechen...

Anzeige

RHEINGAU. (red). Das Weingut Bibo-Runge aus Hallgarten veranstaltet zum Tag der Pressefreiheit am Sonntag, 3. Mai, im Netz ein „Revoluzzer-Tasting digital“. Live im Internet sprechen ab 17 Uhr der gastgebende Winzer Markus Bonsels, der Rheingauer Weinkommunikator Professor Leo Gros, der Bundestagsabgeordnete Ingmar Jung, die Journalistin Sylvia Kuck vom Deutschen Journalistenverband und dem Sender hr-Info sowie die Bloggerin Tanja Werle über Freiheit, Presse und Weine in Zeiten der Be- und Einschränkungen.

Wegweisend diskutierte vor rund 180 Jahren der Hallgartener „Revoluzzer“ Adam von Itzstein über Veränderung und Freiheit. Und über die Freiheit, schreiben zu dürfen, seine Meinung äußern zu dürfen und letztendlich auch Weine kreativ und innovativ schaffen zu dürfen, wird es beim Livetasting gehen. Sechs Flaschen, einen Sekt und fünf Prädikatsweine verschickt das Weingut zum Preis von 75 Euro an alle interessierten Teilnehmer. Während der Liveübertragung sitzt dann jeder zu Hause, probiert mit den Diskussionsteilnehmern live die Weine und kann sich mit Fragen direkt an sie wenden. Teilnehmen können Interessierte, auch ohne mitzutrinken. Für neun Euro gibt es einen Eintrittslink. Moderator des Gipfels ist der Rheingauer Moderator HP Mayer. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bibo-runge-wein.de.