Nieder-Olmer Eckes-Granini als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

(red). Eckes-Granini Deutschland ist zum zweiten Mal in Folge vom Top Employers Institute als herausragender Arbeitgeber („Top Employer 2023“) ausgezeichnet worden. Die...

Anzeige

NIEDER-OLM. (red). Eckes-Granini Deutschland ist zum zweiten Mal in Folge vom Top Employers Institute als herausragender Arbeitgeber („Top Employer 2023“) ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung belegt, dass der Anbieter von Fruchtsäften und fruchthaltigen Getränken auch in herausfordernden Zeiten seine hohen Qualitätsstandards als Arbeitgeber nicht nur halten kann, sondern stets weiterentwickelt und verbessert.

„Unsere rund 550 Beschäftigten stehen im Zentrum unserer täglichen Arbeit. Mit ihrer Leidenschaft und Motivation tragen sie maßgeblich zum Erfolg von Eckes-Granini bei. Durch moderne Prozesse und Tools, flexible Arbeitszeitmodelle, regelmäßige Fortbildungsangebote und spannende Karrieremöglichkeiten wollen wir ein Arbeitsumfeld schaffen, das die Bedürfnisse unserer Mitarbeitenden nicht nur adressiert, sondern zu ihren individuellen Lebensrealitäten passt“, so Alexander Gerber, Direktor HR & Organisationsentwicklung im Unternehmen.

Das unabhängige Top Employers Institute zertifiziert weltweit Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitenden hervorragende Arbeitsbedingungen bieten und deren Entwicklung unterstützen. Grundlage ist ein mehrstufiges Zertifizierungsprogramm zur Evaluierung des Personalmanagements mit abschließendem ausführlichem Feedback.

Um diese Auszeichnung zu erhalten, müssen Arbeitgeber unter anderem in den Bereichen Personalstrategie, Arbeitsumfeld und Arbeitsbedingungen, Talentgewinnung, Lernen und Entwicklung, Führung, Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden, Nachhaltigkeit und Unternehmenskultur überzeugen.