Herbstprogramm der Kreisvolkshochschule in Mainz-Bingen

Interessiert daran, einen Schulabschluss nachzuholen? Oder wollen Sie einen Online-Sprachkurs belegen? Thematisiert wird auch das Thema „1700 Jahre jüdisches Leben“ in Deutschland.

Anzeige

MAINZ-BINGEN. (red). 500 Kurse und Veranstaltungen umfasst das Herbstprogramm der Kreisvolkshochschule (KVHS). Es gibt Kurse in Präsenz, online oder hybrid für alle Alters- und Zielgruppen. Teilnehmen können alle, die getestet, geimpft oder genesen sind.

Die KVHS vermittelt wichtige Kenntnisse im Umgang mit der digitalen Technik. Sie gewährt Zugang zu gesundheitsfördernden Bildungsangeboten, stellt Gesundheitsapps für ältere Lernende vor, bietet Sprachkurse für Migranten sowie für alle Interessenten an, die eine neue Sprache lernen möchten. So sind erstmals als Online-Angebot auch Dänisch, Griechisch, Polnisch, Türkisch, Russisch und Chinesisch im Angebot.

Die KVHS und ihre örtlichen Einrichtungen fördern mit zahlreichen Projekten die Kreativität von Menschen und nehmen Jubiläen zum Anlass, wichtige gesellschaftspolitische Themen zu transportieren. So steht im Herbstsemester „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ im Mittelpunkt einer Veranstaltungsreihe. Mit Bildungs- und Kulturangeboten möchten die Initiatoren das reiche kulturelle Erbe der Juden im Landkreis bekannter machen und denen eine Stimme geben, die durch Ausgrenzung, Verfolgung und Vernichtung während des Dritten Reiches ihr Leben verloren haben. In der Abschlussveranstaltung am 9. November in der Sprendlinger Synagoge geht es um das Judentum heute. Musikalisch wird die Veranstaltung von der Künstlerin Almut Schwab begleitet.

Die Bildungspartnerschaft, die die Kreisvolkshochschule mit Schulen eingegangen ist, biete viele Vorteile für Schüler, Lehrkräfte und Eltern, so die KVHS: Neben Alphabetisierung und Grundbildung spielen die nachholenden Schulabschlüsse und die berufsqualifizierenden Projekte eine wichtige Rolle. Dazu kommen Fortbildungen für Erzieherinnen und Tagespflegepersonen, Qualifizierungskurse in der Altenpflegehilfe sowie IHK-zertifizierte Seminare.

Anzeige

Das Programm ist online unter www.kvhs-mainz-bingen.de verfügbar. Die gedruckte Version liegt ab dem 20. August in Gemeindeverwaltungen und anderen öffentlich zugänglichen Räumen bereit.