Mitmachen beim „HeidPark“ in Heidesheim

(red). Endlich findet der „HeidPark“ in Heidesheim wieder statt. In diesem Jahr vom 27. August bis zum 17. September. Ganz im Sinne des „Originals“ Hyde Park in London...

Anzeige

HEIDESHEIM. (red). Endlich findet der „HeidPark“ in Heidesheim wieder statt. In diesem Jahr vom 27. August bis zum 17. September. Ganz im Sinne des „Originals“ Hyde Park in London sind alle aufgerufen, sich im Park öffentlich zu äußern: durch Kultur, Sport, Musik, Gesang und Theater.

Das Kultur- und Politikforum Heidesheim „k+p“ übernimmt die Koordination, ein kleines Basis-Equipment mit Biertischgarnituren und eventuell kleiner Mikroanlage und Veröffentlichungen. Jens Kühne stellt seinen Weinstand auf.

Bis jetzt im Programm: Am Samstag, 27. August, findet die Eröffnung mit Nablus Circus School (Palästina) statt. Am Montag, 29. August, bietet Dr. J.-E. Peters einen kostenlosen Tai-Chi-Kurs. Selina Diehl hat Modern Dance im Angebot (Termin wird noch bekannt gegeben). Am Samstag, 3. September, feiert k+p die Jubiläumsfeier 20+2 Jahre. An jedem Mittwochabend gibt es Live-Musik am Weinstand.

Wer sich beteiligen will, meldet sich bei Jochen Schmidt unter Telefon 5 78 34 oder per E-Mail an post@kulturundpolitik.info. Weitere Infos gibt es unter www.kulturundpolitik.info.