Fahrerflucht nach Unfall in Kreisverkehr in Bingen-Büdesheim

aus Blaulicht

Thema folgen

(red). Die Fahrerin eines Mercedes-Benz hat am Mittwochnachmittag in einem Kreisverkehr einen Unfall verursacht und ist dann weiter gefahren. Gegen 13.36 Uhr fuhr ein...

Anzeige

BÜDESHEIM. (red). Die Fahrerin eines Mercedes-Benz hat am Mittwochnachmittag in einem Kreisverkehr einen Unfall verursacht und ist dann weiter gefahren. Gegen 13.36 Uhr fuhr ein Autofahrer in der Stadtstraße/FH-Kreisverkehrsplatz auf der inneren Spur des Kreisels, als plötzlich die Mercedes-Fahrerin von der äußeren Spur ebenfalls nach innen zog. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Mann nur durch ein Bremsmanöver bis zum Stillstand eine Kollision verhindern. Ein drittes Auto erkannte den stehenden Wagen zu spät und fuhr diesem ins Heck. Die Unfallverursacherin verließ die Unfallstelle und wird daher gesucht. Sie wird auf circa 70 Jahre geschätzt. Bei ihrem Auto soll es sich um einen weißen, etwa 15 Jahre alten Kombi handeln. An den anderen beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Hinweise an die Polizei in Bingen unter Telefon 06721-9050.