Autofahrerin bei Unfall in Weinsheim verletzt

(red). Folgenschwerer Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der B 41 in Fahrtrichtung Bad Kreuznach: Zunächst wechselte eine 61 Jahre alte Autofahrerin aus Bad...

Anzeige

WEINSHEIM. Folgenschwerer Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der B 41 in Fahrtrichtung Bad Kreuznach: Zunächst wechselte eine 61 Jahre alte Autofahrerin aus Bad Kreuznach in Höhe der Auffahrt nach Weinsheim die Fahrspur nach links. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte dort ein 33 Jahre alter Fahrer aus dem Landkreis Bad Kreuznach mit dem Fahrzeugheck der 61-Jährigen. Deren Wagen geriet ins Bankett, prallte gegen einen Baum und einen Weidezaun, schleuderte zurück auf die B 41, überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Die Fahrerin, die Prellungen und ein Schleudertrauma erlitt, wurde in ein Bad Kreuznacher Krankenhaus transportiert. Der Gesamtsachschaden dürfte nach Polizeiangaben bei 30 000 Euro liegen. Die Bundesstraße musste in Fahrtrichtung Bad Kreuznach für über eine Stunde voll gesperrt werden, der Verkehr wurde in Waldböckelheim abgeleitet. Eine Spezialfirma reinigte den Asphalt.