„Fastnacht-Professor“ referiert in Stromberg

(wba). Das Heimatmuseum Stromberg lädt „zu einem nicht ganz ernst gemeinten Vortrag“ ein – unter dem Motto: „Was Sie schon immer über Karneval wissen wollten, aber...

Anzeige

STROMBERG. (wba). Das Heimatmuseum Stromberg lädt „zu einem nicht ganz ernst gemeinten Vortrag“ ein – unter dem Motto: „Was Sie schon immer über Karneval wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten.“ Man habe einen ausgewiesenen Experten in Sachen Karneval oder Fasching gewinnen können, verspricht das Museums-Team. Prof. Dr. Dr. F. Astnacht aus Köln, emeritierter Professor für Karnevalistik, forscht bereits seit über 60 Jahren weltweit am Ursprung von Karneval, sowie an den Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt. Er werde den Karneval wissenschaftlich fundiert von A bis Z erläutern, sodass keine Fragen mehr offenbleiben.

Danach können die Zuhörer auf dem Rosenmontagsball mit umfangreichem Wissen glänzen und jede Schunkelrunde eloquent beleben. Der Vortrag findet statt am Freitag, 17. Februar, ab 19.11 Uhr. Einlass ist ab 18.11 Uhr. Der Eintritt plus Getränk kostet närrische 9,99 Euro. Reservierung erwünscht unter 06724-3244 oder info@heimatmuseum-stromberg.de.