Autofahrer flüchtet nach Unfall mit Radfahrer bei Tiefenthal

Die Polizei sucht den Fahrer eines Opels, vermutlich Modell Astra, der nach einer Kollision mit einem Radfahrer Fahrerflucht begangen hat.

Anzeige

TIEFENTHAL. (red). Am Dienstagabend ist es zu einem Verkehrsunfall auf der L 400 zwischen Tiefenthal und Hof Iben gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand überholte ein silberfarbener Opel, vermutlich Modell Astra, mit überhöhter Geschwindigkeit eine fünfköpfige Gruppe Fahrradfahrer. Aufgrund von Gegenverkehr musste der Autofahrer nach rechts ausweichen und touchierte mit seinem Außenspiegel den Lenker eines 59-Jährigen. Dieser stürzte dadurch und wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Kaiserslautern geflogen werden musste. Der Unfallverursacher flüchtete in Richtung Neu-Bamberg. Hinweise zum Täter an die Polizei Bad Kreuznach, Telefon 0671-8 81 11 01, oder an jede andere Polizeidienststelle.