VG Bad Kreuznach ehrt die Treuen

Geehrte und Ehrende stellen sich zum Gruppenfoto. Zu sehen sind (v.l.) Bürgermeister Peter Frey, der stellvertretende Kreisfeuerwehrinspekteur Frank Schlarb, Thorsten Gerhardt, Otto Beilmann und der Kreisbeigeordnete Peter Michel. Foto: Konny König  Foto: Konny König

(kk). Was Bürgermeister Peter Frey beim Kameradschaftsabend der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach in Neu-Bamberg an Feuerwehr auf die Bühne marschieren ließ,...

Anzeige

NEU-BAMBERG. (kk). Was Bürgermeister Peter Frey beim Kameradschaftsabend der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach in Neu-Bamberg an Feuerwehr auf die Bühne marschieren ließ, glich einer kleinen Sensation. Rund 60 engagierte Brandschützer – von den Bambini über Jugend bis hin zu ausgeschiedenen Feuerwehrleuten – waren zugegen.

Für 35 Jahre wurden mit dem Goldenen Ehrenzeichen geehrt: Otto Beilmann (Pleitersheim) und Thorsten Gerhardt (Hackenheim). Des Weiteren wurden von Frey Heinz Uwe Münch, Thorsten Rzymann (beide Biebelsheim), Gerd Gräff (Hackenheim) und Stefan Pietsch (Hochstätten) mit dem silbernen Ehrenzeichen für 25 Jahre ehrenamtlichen Dienst bei der Feuerwehr ausgezeichnet. Die Ehrungen verlieh der Dritte Kreisbeigeordnete Peter Michel.

Danach marschierte Jugendfeuerwehrwart Roland Klamt mit seiner Jugendfeuerwehr auf die Bühne und verpflichtete junge Feuerwehrleute.

Außerdem wurden Thorsten Weber als Wehrleiter und Thorsten Rzymann als Stellvertreter (beide Biebelsheim) entpflichtet. Edmund Gassner (Neu-Bamberg), Gerd Gräff (Hackenheim) und Dieter Pitthan (Pfaffen-Schwabenheim) wurden mit 63 Jahren aus dem aktiven Dienst verabschiedet.