Stadt ruft Bürger zu „Alzey blüht“ auf

(red). Bereits zum dritten Mal initiiert die Stadt in Kooperation mit dem Altstadt- sowie dem Verkehrsverein die Gemeinschaftsaktion „Alzey blüht“ für ein attraktives,...

Anzeige

ALZEY. (red). Bereits zum dritten Mal initiiert die Stadt in Kooperation mit dem Altstadt- sowie dem Verkehrsverein die Gemeinschaftsaktion „Alzey blüht“ für ein attraktives, sommerliches Stadtbild.

Neben der Bepflanzung der öffentlichen Beete und Blumenkübel in der Innenstadt werden ab Mitte Mai erstmals mobile Hochbeete sommerlich erblühen. Insgesamt acht davon aus wetterfestem Baustahl werden dafür an markanten Plätzen in der Stadt positioniert. Die Organisatoren freuen sich dabei über jede aktive Beteiligung der Alzeyer. Diese sollen mit einem floralen Beitrag Teil einer stimmungsvollen und sommerlich blühenden Innenstadt werden. Hierbei gilt es, die eigenen Möglichkeiten wie Fensterbänke, Pflanzkästen, Vorgärten oder Ähnliches kreativ zu nutzen.

Im Rahmen der Aktion findet auch erneut der Wettbewerb „Alzey blüht@home“ statt. Mit eigenen Ideen können alle am Wettbewerb teilnehmen. Die Wettbewerbsteilnehmer können Blumen entweder einsäen, um in der Gewinnkategorie „Einsaat“ zu starten, oder Sie pflanzen Blumen, um an der Gewinnkatgeorie „Bepflanzung“ teilzunehmen. Für die Gewinnkategorie „Einsaat“ bekommen die Teilnehmer nach erfolgter Anmeldung eine spezielle Blumensamenmischung kostenlos nach Hause geschickt. Als Gewinn warten unter anderem Stadtgutscheine im Wert bis zu 100 Euro.

Wer mitmachen möchte, kann sich bis Freitag, 18. Juni, per E-Mail an alzey-blueht@alzey.de anmelden. Dazu einfach mitteilen, in welcher Kategorie man antreten möchte – und die Idee sowie ein Foto des Ortes mailen, an der sie entstehen soll. Name und Wohnort nicht vergessen. Anschließend kann die Idee umgesetzt werden. Ein Foto mit dem blühenden Ergebnis soll dann wieder an alzey-blueht@alzey.de gemailt werden.