Mehr als ein Ersatz

aus Tatort & Polizeiruf 110

Thema folgen
König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) ermitteln.  Foto: NDR/Christine Schroeder

Von Markus EngelhardtUrsprünglich sollte am Neujahrstag das Dortmunder "Tatort"-Team ermitteln. Dessen aktueller Fall befasst sich jedoch mit dem Thema Terror, und das war...

Anzeige

. Von Markus Engelhardt

Ursprünglich sollte am Neujahrstag das Dortmunder "Tatort"-Team ermitteln. Dessen aktueller Fall befasst sich jedoch mit dem Thema Terror, und das war den Verantwortlichen nach den Ereignissen in Berlin verständlicherweise zu pietätlos. Also sollten die Saarländer ran, deren Folge nun aber doch wie geplant am 29. Januar zu sehen sein wird. Die neuen Ersatzleute sind Bukow (Charly Hübner) und König (Anneke Kim Sarnau) vom "Polizeiruf 110".

Lustig wird es trotzdem nicht: Es geht um die Vergewaltigung einer Obdachlosen und zwei vorbestrafte Verdächtige. Der problembeladene Kommissar und die rauh-herzliche Profilerin haben es mit einer Dorfgemeinschaft zu tun, deren Aussagen sich widersprechen.

Gut, dass die beiden das beste "Polizeiruf"-Team sind. Wie immer lebt die Story von der ungewöhnlichen Chemie zwischen den Hauptdarstellern und dem verbalen Schlagabtausch der Charaktere. Einschalten lohnt sich – dieser sehenswerte Krimi ist mehr als nur ein Ersatz.