Große Dimensionen

aus Tatort & Polizeiruf 110

Thema folgen
Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) recherchiert mit Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) über einen gesuchten Afrikaner.  Foto: Laewen/NDR

VON BRITTA JANSSENEinen "Kaltstart" erleben Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) in ihrem dritten gemeinsamen Fall: Früher als...

Anzeige

. VON BRITTA JANSSEN

Einen "Kaltstart" erleben Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) in ihrem dritten gemeinsamen Fall: Früher als geplant müssen die beiden ihren Dienst bei der Bundespolizei antreten. Bei einer Gasexplosion am Wilhelmshavener Containerterminal sterben ein Schleuser und zwei Polizisten. Falke, der "Straßenbulle", der mit seiner schroffen Art so manchen Kollegen brüskiert, muss Hals über Kopf die Ermittlungsgruppe leiten.

Passfälscher, Lademeister, Spediteur: Der tote Menschenhändler hatte jede Menge Mitwisser - und Feinde. Und offenbar landen in der gähnenden Leere des gefloppten Tiefwasserhafens nicht nur verzweifelte afrikanische Flüchtlinge, sondern es gehen noch ganz andere kriminelle Machenschaften über die Bühne. Doch bei allen Ermittlungsschritten scheint jemand schon vorab informiert zu sein und legt den Kommissaren Hürden in den Weg - bis es im Hafen zu einem dramatischen Showdown kommt ...

Regisseur Marvin Kren reizte an seinem ersten "Tatort" besonders die politische Ebene, die sich durch die Ansiedlung bei der Bundespolizei ergibt. So sollte "Kaltstart" auch kein klassischer "Whodunnit"-Krimi, sondern ein Spionagethriller werden - und diese Dimension erreicht er allemal, auch wenn der Zuschauer einiges nicht zu durchschauen vermag.

Anzeige

Schattenwirtschaft, Strukturwandel, Überwachung und globalisierte Gegenwartskriminalität: Hier bekommt der "Tatort" tatsächlich ganz große Perspektiven. Die unübersichtliche Gemengelage spiegelt sich auch in der gelungenen filmischen Umsetzung. Man darf gespannt sein, wie es für Falke und Lorenz im neuen Umfeld weitergeht.