Motorradfahrer verletzt

(red). Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Bad Schwalbach ist am Ostersonntag um 13.35 Uhr zwischen Laufenselden und der B 54 auf regennasser Straße vor einer Rechtskurve ins...

Anzeige

LAUFENSELDEN. (red). Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Bad Schwalbach ist am Ostersonntag um 13.35 Uhr zwischen Laufenselden und der B 54 auf regennasser Straße vor einer Rechtskurve ins Rutschen gekommen. Das teilt die Polizei mit. Der Bad Schwalbacher blieb verletzt auf der Straße liegen. Sein Motorrad schlitterte nach links über die Fahrbahn und stieß gegen eine Schutzplanke.

Der Motorradfahrer wurde verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden. Art und Schwere der Verletzungen sind nach Angaben der Polizei bislang nicht bekannt. Lebensgefahr bestehe jedoch nicht.